Rundenwettkämpfe 2019 Luftgewehr KK SV Münchhausen : SVGA Eisemroth

Leider mussten wir die ersten Punkte der neuen Saison mit 19 Ringen zu wenig nach Eisemroth abgeben. Katja Freund hatte während der langen Pause ihr Talent nicht verloren und schoss 378 Ringe. Nadine Mederer schoss als Aushilfe in der Mannschaft mit und traf 345 Ringe. Dicht gefolgt von Jannik Krömmelbein und Jonas Schönberger mit je 343 Ringen. Unterm Strich schoss Paul Löffler mit 324 Ringen und Jugendschütze  Adrian Hlawatsch trotz Ablenkung 301 Ringe.

Name: Ringe:
Katja Freund 378
Jonas Schönberger 343
Jannik Krömmelbein 343
Nadine Mederer 345
Paul Löffler 324
Adrian Hlawatsch 301

Start der Luftdrucksaison 2019/2020

Am Freitag, den 05.10.2019 startet unsere Luftgewehrmannschaft in der Kreisklasse zu Hause gegen Eisemroth in die neue Runde.

 

Unsere Luftpistolenmannschaft startet am 28.10.2019 ebenfalls zu Hause gegen Herbornseelbach in die neue Runde.

 

Wir wünschen beiden Mannschaften viel erfolg und „gut schuss“ in der neuen anstehenden Runde.

 


 

Wettkampfplan Luftgewehr

Wettkampfplan Luftpistole

Rundenwettkämpfe 2019 KK-Liegendkampf GK2 SV Münchhausen : SV Langenaubach

Auch der letzte Kampf der Saison gegen Langenaubach ging mit 6 Ringen mehr gewonnen. Harald Kamin zeigte sein können mit 286 Ringen. Knapp dahinter Holger Pfeiffer mit 274 Ringen und Andreas Wüstenhöfer mit 273 Ringen. Auf der Ersatzbank schoss Paul Löffler mit 269 Ringen.

 

Am ende der Saison stehen wir mit 15:5 und einem Ringdurchschnitt von 827,70 Ringen auf dem ersten Tabellenplatz und werden nächstes Jahr in der Grundklasse 1 mitmischen.

 

Herzlichen Glückwunsch!

Name: Ringe:
Harald Kamin 286
Andreas Wüstenhöfer 273
Holger Pfeiffer 274
Paul Löffler 269

Rundenwettkämpfe 2019 KK-Liegendkampf GK2 SV Münchhausen : SV Oberndorf

Mit einem Unentschieden gegen Oberndorf mussten die Punkte geteilt werden. Harald Kamin führte die Mannschaft mit 284 Ringen an. Gefolgt von Holger Pfeiffer mit 276 Ringen und Paul Löffler mit 274 Ringen.

Name: Ringe:
Harald Kamin 284
Paul Löffler 274
Holger Pfeiffer 276

Rückblick auf den Kreisschützenball 2019 in Münchhausen

Am 24.08.2019 fand der diesjährige Kreisschützenball in Münchhausen statt.

Unser Verein war Ausrichter und hatte alle Vereine des alten Dillkreises dazu in die fast 100 Jahre alte Dreschhalle eingeladen. Der Vorsitzende des SV Münchhausen

Frank Heidrich begrüßte die rund 300 Gäste mit ihren Königspaaren in der schön hergerichteten Halle.

Danach übernahm der 1. Vorsitzende vom Förderverein des Schützenkreises Burkhard Moos das Kommando.

Grußworte sprachen der Bürgermeister der Gemeinde Driedorf Carsten Braun, sowie Bezirksschützenmeisterin, Dunja Boch. Anschließend fand eine Ehrung der Schützen und Schützinnen statt, welche an den Hessischen – Meisterschaften vordere Platzierungen erreicht hatten.

Nun wurden alle Königspaare mit den Fahnenträgern zum Einmarsch aufgerufen. Unter den musikalischen Klängen formierten sich alle Königspaare anschließend auf der Bühne, wo sie dann mit Namen dem Publikum vorgestellt wurden. Nach dieser Prozedur wurde dem bisherigen Kreiskönigspaar für ihre Regentschaft gedankt. Das neue Königspar ist König Lutz Linke und Königin Roswitha Langer vom SV Rodenbach

Mit dem Tanz des neuen Kreiskönigspaares endete dieser Akt.

Bis weit nach Mitternacht wurde das Tanzbein geschwungen und alle Gäste waren gut gelaunt und zufrieden.

Rundenwettkämpfe 2019 KK-Liegendkampf GK2 SV Nanzenbach : SV Münchhausen

Mit 19 Ringen mehr in Nanzenbach konnten wir die Punkte mit auf den Westerwald nehmen. Holger Pfeiffer führte die Mannschaft mit 278 Ringen an. Dicht gefolgt von Harald Kamin mit 276 Ringen und Oldie Paul Löffer mit 267 Ringen.

Name: Ringe:
Harald Kamin 276
Paul Löffler 267
Holger Pfeiffer 278

Rundenwettkämpfe 2019 KK-Liegendkampf KK SV Münchhausen : SV Herbornseelbach

Mit knappen zwei Ringen haben wir gegen Herbornseelbach gewonnen. Gerhard Körber hatte mit 292 Ringen das beste Ergebnis des Abends. Gefolgt von Bernd Hild mit 283 Ringen und Harald Georg mit 282 Ringen.

 

Am ende der Saison stehen wir mit 14:6 Punkten und einem Ringdurchschnitt von 851,70 Ringen auf dem zweiten Tabellenplatz.

Name: Ringe:
Bernd Hild 283
Gerhard Körber 292
Harald Georg 282

Rudenwettkämpfe 2019 Vorderladergewehr KK SV Münchhausen : SV Simmersbach

Jetzt geht es auch für unsere Vorderladergewehrschützen in die neue Saison. Im ersten Kampf konnten wir mit 11 Ringen Vorsprung gegen Simmersbach die ersten Punkte holen. Mannschaftsführer Bernd Hild hatte fleißig Trainiert und brachte 135 Ringe auf die Scheibe. Gefolgt von Harald Kamin mit 127 Ringen und Manfred Gemeinder mit 119 Ringen.

Name: Ringe:
Bernd Hild 135
Manfred Gemeinder 119
Harald Kamin 127

Rückblick auf das Zelten der Schützenjugend 2019

Am Freitag, den 09.08.2019 war es mal wieder für 11 unserer Jugendlichen soweit. Das Diesjährige Zelten stand wieder um und im Schützenhaus an. Wie immer hatten wir uns auch dieses Jahr für den Freitag Abend etwas besonderes ausgedacht. Dieses Jahr ging es nach Breitscheid in die Höhlen (Herbstlabyrinth). Unter der Führung von Michael Schmid gab es unter Tage eine menge zu entdecken und natürlich auch zu lernen. Mit einem Gemeinsamen Gruppenfoto endete die Aktion in der Höhle und wir konnten wieder zurück ins Schützenhaus fahren. Leider spielte das Wetter den restlichen Abend nicht mit und wir mussten die erste Nacht im Schützenhaus verbringen. Der Samstag morgen startete eigentliche immer sehr gelassen mit einem gemeinsamen Frühstück und selbst gekochtem Rührei.  Im verlaufe des Tages haben wir verschiedene Schießspiele durchgeführt und sehr viel getobt und gelacht. Um punkte 00:00 Uhr startete dann unsere Nachtwanderung mit dem ein oder anderen erschrecker. Am Sonntag nach dem Frühstück wurde der Zeltplatz und das  Schützenhaus wieder auf vorderman gebracht und gegen 11:30 endete auch schon wieder dieses tolle Event. Die Jugendlichen und die Betreuer hatten wieder einmal viel Spaß und freuen sich schon wieder auf nächstes Jahr.

 

Unsere Jugend in der Breitscheider Höhle

1 2 3 34