Rundenwettkämpfe 2019 Luftgewehr KK SV Offenbach : SV Münchhausen

Leider war auch dieses mal das Schussglück nicht auf unserer Seite und wir mussten die Punkte mit 47 Ringen zu wenig in Offenbach hinterlassen. Katja Freund führte die gewohnt die Mannschaft mit gekonnten 374 Ringen an. Dicht gefolgt von Florian Gimbel mit 363 Ringen. Jonas Schönberger tarf 340 Ringe und Jannik Krömmelbein hatte sich zu viel geärgert und brachte nur 327 Ring auf die Scheibe.

Name: Ringe:
Katja Freund 374
Jonas Schönberger 340
Jannik Krömmelbein 327
Florian Gimbel 363

Rundenwettkämpfe 2019 Vorderladergewehr KK SV Münchhausen : SV Oberndorf

Auch den letzten Kampf der Saison schossen unsere Vorderladergewehrschützen fehlerfrei und konnte auch die letzten Punkte mit nach Hause bringen. Harald Kamin war auch dieses mal wieder mit 132 Ringen bester Schütze des Abends. Gefolgt von Bernd Hild mit 124 Ringen und Manfred Gemeinder mit 122 Ringen.

 

Am ende der Saison stehen wir mit 8:0 und einem Ringdurchschnitt von 381,50 Ringen auf dem ersten Tabellenplatz in der Kreisklasse Dillenburg.

Wir sagen Herzlichen Glückwunsch und ein „gut schuss“ für eine erfolgreiche nächste Saison.

Name: Ringe:
Bernd Hild 124
Manfred Gemeinder 122
Harald Kamin 132

Ergebnisse vom 32. Karabinerschießen in Ehringshauen

Mit dem Sieg vom letztem Jahr machten sich unsere drei Karabinerschützen erneut auf den Weg nach Ehringshausen zum 32. Karabinerschießen. Leider war das Schussglüch dieses Jahr nicht auf Ihrer Seite.

Wolfgang Dittmer belegte in der Einzelwertung mit 90 Ringen den 15. Platz. Auf dem 31. Platz schoss sich Martin Wippler mit 84 Ringen. Knapp dahinter mit 83 Ringen Harald Kamin auf dem 42. Platz.

 

In der Mannschaftswertung schossen sich die drei Münchhäuser mit 257 Ringen auf den 6. Platz.

Rundenwettkämpfe 2019 Luftgewehr KK SV Münchhausen : SVGA Eisemroth

Leider mussten wir die ersten Punkte der neuen Saison mit 19 Ringen zu wenig nach Eisemroth abgeben. Katja Freund hatte während der langen Pause ihr Talent nicht verloren und schoss 378 Ringe. Nadine Mederer schoss als Aushilfe in der Mannschaft mit und traf 345 Ringe. Dicht gefolgt von Jannik Krömmelbein und Jonas Schönberger mit je 343 Ringen. Unterm Strich schoss Paul Löffler mit 324 Ringen und Jugendschütze  Adrian Hlawatsch trotz Ablenkung 301 Ringe.

Name: Ringe:
Katja Freund 378
Jonas Schönberger 343
Jannik Krömmelbein 343
Nadine Mederer 345
Paul Löffler 324
Adrian Hlawatsch 301

Start der Luftdrucksaison 2019/2020

Am Freitag, den 05.10.2019 startet unsere Luftgewehrmannschaft in der Kreisklasse zu Hause gegen Eisemroth in die neue Runde.

 

Unsere Luftpistolenmannschaft startet am 28.10.2019 ebenfalls zu Hause gegen Herbornseelbach in die neue Runde.

 

Wir wünschen beiden Mannschaften viel erfolg und „gut schuss“ in der neuen anstehenden Runde.

 


 

Wettkampfplan Luftgewehr

Wettkampfplan Luftpistole

Rundenwettkämpfe 2019 KK-Liegendkampf GK2 SV Münchhausen : SV Langenaubach

Auch der letzte Kampf der Saison gegen Langenaubach ging mit 6 Ringen mehr gewonnen. Harald Kamin zeigte sein können mit 286 Ringen. Knapp dahinter Holger Pfeiffer mit 274 Ringen und Andreas Wüstenhöfer mit 273 Ringen. Auf der Ersatzbank schoss Paul Löffler mit 269 Ringen.

 

Am ende der Saison stehen wir mit 15:5 und einem Ringdurchschnitt von 827,70 Ringen auf dem ersten Tabellenplatz und werden nächstes Jahr in der Grundklasse 1 mitmischen.

 

Herzlichen Glückwunsch!

Name: Ringe:
Harald Kamin 286
Andreas Wüstenhöfer 273
Holger Pfeiffer 274
Paul Löffler 269

Rundenwettkämpfe 2019 KK-Liegendkampf GK2 SV Münchhausen : SV Oberndorf

Mit einem Unentschieden gegen Oberndorf mussten die Punkte geteilt werden. Harald Kamin führte die Mannschaft mit 284 Ringen an. Gefolgt von Holger Pfeiffer mit 276 Ringen und Paul Löffler mit 274 Ringen.

Name: Ringe:
Harald Kamin 284
Paul Löffler 274
Holger Pfeiffer 276

Rückblick auf den Kreisschützenball 2019 in Münchhausen

Am 24.08.2019 fand der diesjährige Kreisschützenball in Münchhausen statt.

Unser Verein war Ausrichter und hatte alle Vereine des alten Dillkreises dazu in die fast 100 Jahre alte Dreschhalle eingeladen. Der Vorsitzende des SV Münchhausen

Frank Heidrich begrüßte die rund 300 Gäste mit ihren Königspaaren in der schön hergerichteten Halle.

Danach übernahm der 1. Vorsitzende vom Förderverein des Schützenkreises Burkhard Moos das Kommando.

Grußworte sprachen der Bürgermeister der Gemeinde Driedorf Carsten Braun, sowie Bezirksschützenmeisterin, Dunja Boch. Anschließend fand eine Ehrung der Schützen und Schützinnen statt, welche an den Hessischen – Meisterschaften vordere Platzierungen erreicht hatten.

Nun wurden alle Königspaare mit den Fahnenträgern zum Einmarsch aufgerufen. Unter den musikalischen Klängen formierten sich alle Königspaare anschließend auf der Bühne, wo sie dann mit Namen dem Publikum vorgestellt wurden. Nach dieser Prozedur wurde dem bisherigen Kreiskönigspaar für ihre Regentschaft gedankt. Das neue Königspar ist König Lutz Linke und Königin Roswitha Langer vom SV Rodenbach

Mit dem Tanz des neuen Kreiskönigspaares endete dieser Akt.

Bis weit nach Mitternacht wurde das Tanzbein geschwungen und alle Gäste waren gut gelaunt und zufrieden.

Rundenwettkämpfe 2019 KK-Liegendkampf GK2 SV Nanzenbach : SV Münchhausen

Mit 19 Ringen mehr in Nanzenbach konnten wir die Punkte mit auf den Westerwald nehmen. Holger Pfeiffer führte die Mannschaft mit 278 Ringen an. Dicht gefolgt von Harald Kamin mit 276 Ringen und Oldie Paul Löffer mit 267 Ringen.

Name: Ringe:
Harald Kamin 276
Paul Löffler 267
Holger Pfeiffer 278

Rundenwettkämpfe 2019 KK-Liegendkampf KK SV Münchhausen : SV Herbornseelbach

Mit knappen zwei Ringen haben wir gegen Herbornseelbach gewonnen. Gerhard Körber hatte mit 292 Ringen das beste Ergebnis des Abends. Gefolgt von Bernd Hild mit 283 Ringen und Harald Georg mit 282 Ringen.

 

Am ende der Saison stehen wir mit 14:6 Punkten und einem Ringdurchschnitt von 851,70 Ringen auf dem zweiten Tabellenplatz.

Name: Ringe:
Bernd Hild 283
Gerhard Körber 292
Harald Georg 282
1 2 3 4 5 37