Ende der Luftgewehrsaison 2015/2016

Die lange Saison der Luftgewehrschützen ist nun auch vorbei. Der letzte Wettkampf gegen Beilstein geht zwar mit 14 Ringen knapp verloren , was aber keine Auswirkung auf den Tabellenstand hat. Der sehr gute 3. Platz in der Grundklasse 1 war der Mannschaft nicht mehr zu nehmen. Mit einem Schnitt von 1381,4 Ringe pro Wettkampf haben vor allem unsere zwei Damen Katja Ruttloff und Nadine Mederer mit außerordentlich guten Leistungen beigetragen. Herzlichen Dank auch an Florian Gimbel der immer eine lange Anreise in kauf nahm um die Mannschaft großartig zu unterstützten. Der Oldtimer und Mannschaftsführer Paul Löffler konnte den beiden jungen Lars Schlosser und Jonas Schönberger noch einige mal zeigen wo die Kugel zu landen hat. Durch die langjährige Jugendarbeit von Michael Schmid stehen dem Schützenverein Münchhausen noch einige sehr gute Schützinnen und Schützen mit der Luftpistole und dem Luftgewehr zur Verfügung. Mit den jetzt schon guten Schießleistungen der Jugendlichen können wir zur Saison 2016/17 hier und da vielleicht eine Mannschaft im Jugendbereich aufbauen, denn auch sie, warten auf ihren Einsatz. Vielen Dank an alle beteiligten der Luftgewehrmannschaft Münchhausen 1 für die gute Saison 2015/16.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.