Rundenwettkampf 2016 Liegendkampf KK SV Herbornseelbach : SV Münchhausen

Die erste Mannschaft hatte den Wettkampf auf eigenen Stand vorverlegt. Der heimvorteil hat nichts genützt. Mit einem knappen Vorsprung von 3 Ringen holten sich die Herbornseelbacher die Punkte. Harald Kamin als auch Harald Georg erzielten jeder 286 Ringe. Bernd Hild ärgerte sich über seine 278 Ringe. Es nützt nichts, die Punkte waren weg. Was solls , das Essen hat trotzdem gut geschmeckt.

Mit neun zu elf Punkten behielt die Mannschaft den vierten Platz.

Name: Ringe:
Harald Georg 286
Bernd Hild 278
Harlad Georg 286

Rundenwettkampf 2016 Liegendkampf KK KKSV Übernthal : SV Münchhausen

 

Die erste Mannschaft war in der Erwartung einer möglichen Niederlage nach den starken Übernthalern gereist. Selten kommt es vor, doch hin und wieder ist ein Unentschieden das Ergebnis nach der Addition der Ergebnisse. Mit einer starken und geschlossenen Mannschaftsleistung war die Überraschung gelungen. Harald Georg schoss gute 284 Ringe. Bernd Hild und Harald Kamin brachten jeweils 280 Ringe auf die Scheiben und machten so ein Remis klar.

 

Name: Ringe:
Harald Georg 284
Bernd Hild 280
Harald Kamin 280

 

Rundenwettkampf 2016 Liegendkampf KK SV Münchhausen : SV Langenaubach

Unsere erste KK Liegendkampf Mannschaft schoss auf dem eigenen Stand ein gutes Ergebnis. Mannschafts – Bester, war Harald Kamin, dicht gefolgt von Harald Georg und Bernd Hild. Die Punkte blieben mit einem Sieg von 6 Ringen in Münchhausen.

Name: Ringe:
Harald Georg 281
Bernd Hild 280
Harald Kamin 283

Rundenwettkampf 2016 Liegendkampf KK SVGA Eisemroth : SV Münchhausen

Unsere erste KK Liegendkampfmannschaft lieferte nach getauschtem Heimrecht auf dem eigenen Stand eine sehr Gute Leistung. Harald Georg und Bernd Hild schossen nicht Ihre besten Treffer. Harald Kamin hingegen traf ein Spitzen Ergebniss! Mit 293 Ringen, schoss er das beste Ergebniss, was ein Münchhäuser jemals in dieser Runde getroffen hatte. Seine sehr gute Leistung rettete die Mannschaft und nach  einem knappen Sieg blieben die Punkte überraschend in Münchhausen.

Name: Ringe:
Harald Georg 279
Bernd Hild 278
Harald Kamin 293

Rundenwettkampf 2016 Liegendkampf KK SV Münchhausen : SV Langenaubach

Diesmal war das Glück auf unserer Seite gegen Oberscheld. Wir starteten auf eigenem Stand und der Siegeswillen half. Harald Kamin tat sich mit 289 Ringen hervor und war damit Tagesbester. Harald Georg wollte nicht nachstehen und traf 288 Ringe. Bernd Hild haderte mit sich, denn er brachte 283 Ringe auf die Scheiben und war damit nicht zufrieden. Aber nach der Addition der Ergebnisse waren es fünf Ringe Vorsprung und diesmal reichte es.

Name: Ringe:
Harald Georg 281
Bernd Hild 280
Harald Kamin 283

Rundenwettkampf 2016 Liegendkampf KK SV Münchhausen : KKSV Übernthal

Auch unsere 2. Liegendkampf Mannschaft hatte an diesem Freitag kein Glück. Wir mussten die Punkte mit 8 Ringen an die Übernthaler Schützen abgeben.

Übernthal leistete auf unserem Stand gute Leistung und schoss, wie immer wenig vorbei.

Mannschaftsbester war Andreas Wüstenhöfer mit 278 Ringen. Dicht gefolgt von Holger Pfeiffer mit 276 Ringen und Wolfgang Dittmer brachte 269 Ringe auf die Scheibe. Auf der Ersatzbank schoss Paul Löffler 273 Ringe.

 

Der Abend wurde mit einem guten Essen und guter gemeinsammer Stimmung im Schützenhaus beendet.

Wolfgang Dittmer 269
Holger Pfeiffer 276
Andreas Wüstenhöfer 278
Paul Löffler 273

Rundenwettkampf 2016 Liegendkampf KK SV Münchhausen : SV Herbornseelbach

Unsere 1. Liegendkampf Mannschaft hatte gegen sehr gute Herbornseelbacher keine Chance. Wir mussten mit 15 Ringen eine Niederlage hinnehmen. Herbornseelbachs Superschütze Jörg Dietrich brachte unsere Mannschaft zum staunen, denn 296 Ringe zu schiessen, ist eine Meisterleistung.

 

Da das Heimrecht geändert wurde, trat unsere Mannschaft auf dem Stand von Herbornseelbach an.

 

Manschaftsbester war Bernd Hild mit 288 Ringen. Dicht gefolgt von seinen beider Kollegen Harald Georg mit 282 und Harald Kamin mit 281 Ringen.

Name: Ringe:
Harald Georg 282
Bernd Hild 288
Harald Kamin 281

Rundenwettkampf 2016 Liegendkampf GK1 SV Münchhausen : KKSV Übernthal

Der Wettkampf war getauscht worden. Dadurch erlangten wir Heimrecht. Wir hatten trotzdem Pech, denn leider fehlten zum Schluss acht Ringe. Harald Georg war unser Bester mit 287 Ringen. Bernd Hild erzielte 282 und Harald Kamin 281 Ringe. Das Essen hat trotzdem geschmeckt und die Kameradschaft war sehr gut.

Name: Ringe:
Bernd Hild 282
Harald Georg 287
Harald Kamin 281

Rundenwettkampf 2016 Liegendkampf KK SV Langenaubach : SV Münchhausen

Die erste Kleinkaliber – Liegendmannschaft nahm aus Langenaubach zwei Punkte und 840 Ringe mit nach Hause. Auch in der Tabelle rückte die Mannschaft einen Platz nach oben und sichert sich einen guten Platz im Mittelfeld der Tabelle.

Name: Ringe:
Harald Georg 283
Bernd Hild 274
Harald Kamin 283

Rundenwettkampf 2016 Liegendkampf KK SV Münchhausen : SVGA Eisemroth

Auch der zweite Wettkampf der ersten Mannschaft im KK- Liegendschießen ging verloren.
Mann rechnete zwar mit einem Sieg in Eisemroth, aber diesmal war die Heimmannschaft zu stark.
Wir mussten uns mit 28 Ringe geschlagen geben und die erhofften Punkte blieben in Eisemroth.

Name: Ringe:
Harald Georg 283
Bernd Hild 280
Harald Kamin 279
1 2