Rundenwettkampf 2016 Gebrauchsrevolver GK1 SV Münchhausen : SV Frohnhausen

 

Unsere Manschaft trat gegen sehr starke Kollegen aus Frohnhausen an.

Am Ende mussten wir die Punkte an unseren Gegner mit 14 Ringen abgeben.

Manschaftsbester war Tobias Schmehl mit 368 Ringen. Gefolgt von Volker Lamz mit 345 Ringen, Burkhard Gath mit 338 und Harald Kamin mit 330 Ringen.

 

Aktuell stehen wir auf dem letzten Tabellenplatz. Wir hoffen, dass bei den nächsten Wettkämpfen ein paar mehr Ringe auf unserer Scheibe landen.

 

 

Name: Ringe:
Volker Lamz 345
Tobias Schmehl 368
Burkhard Garth 338
Harald Kamin 330

Rundenwettkampf 2016 Sportpistole GK2 SV Münchhausen : SV Eisemroth

Die zweite Sportpistolenmannschaft hatte Eisemroths Erste ebenfalls auf eigenem Stand zu Gast. Der Gegner war jedoch zu stark und so musste man sich geschlagen geben. Tobias Schmehl war unser Mannschaftsbester mit 260 Ringen.  Frank Heidrich scheint sich gefestigt zu haben und traf 252 Ringe. Wolfgang Dittmer steuerte 245 Ringe bei. Uwe Baak erzielte 233 Ringe Als Ersatzschütze trat Holger Rotter an und brachte 231 Ringe.

Name: Ringe:
Tobias Schmehl 260
Frank Heidrich 252
Wolfgang Dittmer 245
Uwe Baak 233

Rundenwettkampf 2016 Sportpistole KK SV Münchhausen : SV Nenderoth

Die erste Mannschaft hatte Neneroth zu Gast und konnte durch ein geschlossenes Gesamtergebnis die Punkte sichern. Jan Mederer war Bester unserer Mannschaft mit 263 Ringen. Seine Mannschaftskameraden Martin Wippler und Peter-Franz Thomas folgten mit jeweils 261 Ringen. Das Mannschaftsergebnis machte Harald Georg mit 258 Ringen komplett.

Name: Ringe:
Jan Mederer 263
Martin Wippler 261
Peter-Franz Thomas 261
Harald Georg 258

Teilnahme am Festzug Hessentag 2016 in Herborn

Der Schützenkreis Dillenburg präsentierte sich auch auf dem Festzug am
Hessentag 2016 in Herborn.
Der Schützenverein “DIANA“ Münchhausen wurde vertreten durch
Jonas Schönberger der die Vereinsfahne zum ersten mal tragen durfte.
Die fünf Fahnenträger aus den Schützenkreis Dillenburg waren nicht zu
beneiden, denn sie mussten die doch recht schweren Fahnen 2,5
Kilometer und fast zwei Stunden durch die Innenstadt von Herborn
tragen.

Rundenwettkampf 2016 Liegendkampf GK3 SG Haiger : SV Münchhausen

Unsere zweite Mannschaft reiste nach Haiger um Punkte zu holen. Mannschaftsführer Paul Löffler gönnte sich eine Pause. Andreas Wüstenhöfer erzielt sein bestes Ergebnis mit 285 Ringen. Holger Pfeiffer brachte 278 Ringe auf die Scheiben und Wolfgang Dittmer trug 276 Ringe zum Ergebnis bei. Als Ersatzschütze erzielte Roland Mayer 263 Ringe.

Name: Ringe:
Wolfgang Dittmer 276
Holger Pfeiffer 278
Andreas Wüstenhöfer 285
Roland Mayer 263

Rundenwettkampf 2016 Liegendkampf GK1 SV Münchhausen : KKSV Übernthal

Der Wettkampf war getauscht worden. Dadurch erlangten wir Heimrecht. Wir hatten trotzdem Pech, denn leider fehlten zum Schluss acht Ringe. Harald Georg war unser Bester mit 287 Ringen. Bernd Hild erzielte 282 und Harald Kamin 281 Ringe. Das Essen hat trotzdem geschmeckt und die Kameradschaft war sehr gut.

Name: Ringe:
Bernd Hild 282
Harald Georg 287
Harald Kamin 281

Rundenwettkampf 2016 Gebrauchsrevolver GK1 SV Herbornseelbach : SV Münchhausen

Münchhausen musste nach Herbornseelbach reisen um sich auch dort eine deutliche Niederlage zu holen. Münchhausen fand einfach nicht zur gewohnten Stärkeund so waren auch hier die Punkte weg. Einzig Tobias Schmehl erzielte seine gewohnte Leistung mit 352 Ringen. Volker Lamz folgte ihm mit 340 Ringen. Burghard Garth traf 325 Ringe und Ottomar Endrich Leider „nur“ 303 Ringe. Mit dieser Niederlage befinden wir uns am Tabellenende und nur mit Leistungssteigerung können wir uns nach oben bewegen.

Name: Ringe:
Volker Lamz 340
Tobias Schmehl 352
Burkhard Garth 325
Ottomar Endrich 303

Landesmeisterschaft Vorderlader in Darmstadt

Erfreulicherweise konnten sich in diesem Jahr unsere Schwarzpulverschützen wieder für diese Meisterschaft

qualifizieren und zwar gleich in zwei Disziplinen.

 

Perkussionsgewehr 50 meter Herrenklasse

Die Mannschaft Manfred Gemeinder, Bernd Hild und Harald Kamin trafen 392 Ringe und erzielten den 17. Platz.

 

Einzelwertung:

Altersklasse: Manfred Gemeinder, Platz 38 mit 125 Ringen

Seniorenklasse: A Harald Kamin,Platz 17 mit 136 Ringen und Bernd Hild , Platz 26 mit 131 Ringen

Perkussionsfreigewehr: 100 meter Herrenklasse

Die Mannschaft erzielte 394 Ringe und damit den 6. Platz

 

Bernd Hild , mit 135 Ringen holte den 19. Platz

Harald Kamin mit 132 Ringen schaffte den25. Platz und

Frank Wiederstein mit 127 Ringen den 29. Platz.

Rundenwettkampf 2016 Sportpistole GK 1 SV Rodenbach : SV Münchhausen

Die zweite Sportpistolenmannschaft hatte sich auf den Weg nach Rodenbach gemacht. Der Mannschaftsneuling Uwe Baak wird sich sehr geärgert haben, dass er „nur“ 200 Ringe traf und

damit den Sieg vergab. Bester unseres Teams war Tobias Schmehl mit 262 Ringen. Wolfgang Dittmer erzielte 249 Ringe und Frank Heidrich traf 242 Ringe. Es fehlten zum Schluss drei Ringe zum Sieg.

Name: Ringe:
Wolfgang Dittmer 249
Tobias Schmehl 263
Uwe Baak 200
Frank Heidrich 242
1 41 42 43 44 45 48