Rückblick auf die Jahreshauptversammlung 2020

Gelassen verlief die Jahreshauptversammlung für das zurückliegende Jahr 2019 am 22. Februar 2020 im Schützenhaus. Frank Heidrich eröffnete die Versammlung um 19:00 Uhr und hielt seine Worte wie immer kurz. Unser Schriftführer Tobias Schmehl hatte auch dieses Jahr wieder einen ausführlichen Jahresrückblick vorbereitet. Er berichtete, dass das Jahr 2019 mit der Meisterschaft in der Disziplin Luftgewehr begann und unser Jugendschütze Niklas Samland einen guten vierten Platz belegte. In der Disziplin Perkussionsgewehr belegte Münchhausen vorderste Plätze und im Perkussionsfreigewehr waren wir sehr gut aufgestellt. Auch beim Ordonanzgewehr war Münchhausen wieder vorne bei. Auch auf unsere Veranstaltungen wurde zurückgeblickt. Beginnend mit dem Königsschießen wurde Adrian Hlawatsch mit spannenden 233 Schuss neuer Jugendschützenkönig. Bei den Erwachsenen wurde mit 65 Schuss Bernd Hild zum Ritter der Krone gekrönt. Etwas später mit 88 Schuss holte Harald Georg das Zepter. Sohn Markus Georg hatte nach 111 Schuss auf den Apfel das Schussglück. Mit dem 246. Schuss erwischte es Hans-Dieter Wendel zum Schützenkönig. Dazu Herzlichen Glückwunsch. Außerdem fand wie jedes Jahr vom 09. – 11.08.2019 das Zelten der Jugend mit 11 Jugendlichen statt. Ein weiterer Höhepunkt war der Kreisschützenball am 24. August, welcher wieder von uns veranstaltet wurde. Auch hier ein Herzliches Dankeschön an alle Helfer. Das Jahr endete mit dem Fleischbraten, welches wieder ein voller Erfolg war. Anschließend berichtete unser Kassenwart Uwe Baak über die aktuelle Lage der Vereinskasse und Bernd Ulrich Meuser gab einen aktuellen Sachstandsbericht über das Genehmigungsverfahren unseres 25m Standes ab.

Mit gutem Essen und Beisammensein endete unsere Diesjährige Jahreshauptversammlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.