Rückblick auf die Jahreshauptversammlung für das Jahr 2016

Leider war die Jahreshauptversammlung nicht gut besucht. Trotzdem konnten die Tagesordnungspunkte ordentlich abgehandelt werden. Wichtigster Punkt waren die Neuwahlen. Für die nächsten vier Jahre stellten sich zur Wahl:

 

Als erster Vorsitzender Frank Heidrich

Als sein Stellvertreter Michael Schmid

Schriftführer Tobias Schmehl

Kassierer neu Uwe Baak für den ausgeschiedenen Michael Staudt

Als neuer Jugendleiter konnte Jonas Schönberger gewonnen werden. Darüber war man sehr erfreut, da es doch gilt 14 Kinder und Jugendliche zu betreuen.

 

Vor den Neuwahlen wurden die Berichte entgegengenommen Vorsitzender Frank Heidrich berichtete vor dem Bericht des Schriftführer über das Jahresgeschehen allgemein.

Erfreut zeigte er sich über den Zuspruch der Jugendlichen. Er bat die   Mitglieder erneut den Dienst im Schützenhaus nicht alleine nur Wenigen zu überlassen.

Der finanzielle Überschuss aus dem Betrieb ist besonders hilfreich für Unterhalt des Hauses und die Schießanlagen. Schriftführer Tobias Schmehl zeigte sich in seinem Beitrag

besonders erfreut über die sportlichen Erfolge der Schützen. Im Luftgewehrbereich ist Katja Ruttloff besonders zu erwähnen. Bei den Vorderladerschützen erscheint Bernd Hild immer wieder in der Bestenliste. Auch die Pistolenschützen zeigten in der Runde ihre Berechtigung in der Rangliste. Unter dem Punkt Ehrungen konnten  nur wenige Schützen

anwesend sein. Aus gesundheitlichen Gründen mussten sie sich entschuldigen. Für 25 jährige Mitgliedschaft wurde Klaus Bastian und Ulrich Lautz geehrt. Für 40 Jahre erhielten

Urkunde, Nadel und einen Geschenkkorb Volker Bernhardt, Franz Maitz, Holger Pfeiffer, Jürgen Schönberger, Martin Schröder, Andreas Wüstenhöfer und Horst Ruthmann

Eine gemütliche Runde mit deftiger Mahlzeit beschloss die Versammlung.

 

 

Zu den Bildern:

https://goo.gl/gNxtP5 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.