Rundenwettkampf 2016 Liegendkampf GK 3 KKSV Übernthal : SV Münchhausen

Auf dem Stand in Übernthal wollte man den 3.Tabellenlatz sichern. Da war sogar ein Sieg möglich. Paul hatte sich auf Ersatz gestellt. War ein Fehler, wie sich heraus stellte, denn er brachte drei Ringe mehr als Wolfgang Dittmer mit 262 Ringen.

Mit Pech wurde der Wettkampf mit nur einem Ring verloren.

Bester Schütze des Durchgangs war Andreas Wüstenhöfer mit 273 Ringen, gefolgt von Holger Pfeiffer mit 272 Ringen und Wolfgang Dittmer mit 262 Ringen.

 

Mit 10 : 10 Punkten blieb der dritte Tabellenplatz erhalten.

Name: Ringe:
Wolfgang Dittmer 262
Holger Pfeiffer 272
Andreas Wüstenhöfer 273
Paul Löffler 265

Rundenwettkampf 2016 Liegendkampf KK SV Herbornseelbach : SV Münchhausen

Die erste Mannschaft hatte den Wettkampf auf eigenen Stand vorverlegt. Der heimvorteil hat nichts genützt. Mit einem knappen Vorsprung von 3 Ringen holten sich die Herbornseelbacher die Punkte. Harald Kamin als auch Harald Georg erzielten jeder 286 Ringe. Bernd Hild ärgerte sich über seine 278 Ringe. Es nützt nichts, die Punkte waren weg. Was solls , das Essen hat trotzdem gut geschmeckt.

Mit neun zu elf Punkten behielt die Mannschaft den vierten Platz.

Name: Ringe:
Harald Georg 286
Bernd Hild 278
Harlad Georg 286

Rundenwettkampf 2016 Liegendkampf GK 3 SV Münchhausen : SG Haiger

Die zweite Mannschaft hatte einen Heimkampf gegen Haiger zu bestreiten. Gerne wollte man die Punkte behalten. Das sollte durch die gute Leistung von Andreas Wüstenhöfer Mit seinen 282 Ringen auch gelingen. Er legte damit die Basis Für den knappen Sieg. Wolfgang Dittmer traf 271 Ringe und Paul Löffler hatte ein defekter Stand aus dem Konzept gebracht. Er schaffte leider nur „ 266“ Ringe. Trotzdem sollte es reichen.

Name: Ringe:
Paul Löffler 266
Wolfgang Dittmer 271
Andreas Wüstenhöfer 282

Rundenwettkampf 2016 Liegendkampf KK KKSV Übernthal : SV Münchhausen

 

Die erste Mannschaft war in der Erwartung einer möglichen Niederlage nach den starken Übernthalern gereist. Selten kommt es vor, doch hin und wieder ist ein Unentschieden das Ergebnis nach der Addition der Ergebnisse. Mit einer starken und geschlossenen Mannschaftsleistung war die Überraschung gelungen. Harald Georg schoss gute 284 Ringe. Bernd Hild und Harald Kamin brachten jeweils 280 Ringe auf die Scheiben und machten so ein Remis klar.

 

Name: Ringe:
Harald Georg 284
Bernd Hild 280
Harald Kamin 280

 

Rundenwettkampf 2016 Liegendkampf GK3 SV Münchhausen : SV Herborn

Die zweite Mannschaft hatte einen Heimkampf gegen Herborn zu bestreiten. Gerne wollte man die Punkte behalten. Das sollte jedoch nicht sein und mit sechs Ringen Vorsprung entführten die Herborner den Sieg ins Dilltal. Andreas Wüstenhöfer war unser bester Schütze mit 280 Ringe. Wolfgang Dittmer folgte mit 278 Ringen. Holger Pfeiffer wird sich geärgert haben, denn seine gewohnte Leistung hätte gereicht. Aber diesmal schwächelte er und traf „nur“ 270 Ringe.

Name: Ringe:
Wolfgang Dittmer 278
Holger Pfeiffer 270
Andreas Wüstenhöfer 280

 

Rundenwettkampf 2016 Liegendkampf KK SV Münchhausen : SV Langenaubach

Unsere erste KK Liegendkampf Mannschaft schoss auf dem eigenen Stand ein gutes Ergebnis. Mannschafts – Bester, war Harald Kamin, dicht gefolgt von Harald Georg und Bernd Hild. Die Punkte blieben mit einem Sieg von 6 Ringen in Münchhausen.

Name: Ringe:
Harald Georg 281
Bernd Hild 280
Harald Kamin 283

Rundenwettkampf 2016 Liegendkampf KK SVGA Eisemroth : SV Münchhausen

Unsere erste KK Liegendkampfmannschaft lieferte nach getauschtem Heimrecht auf dem eigenen Stand eine sehr Gute Leistung. Harald Georg und Bernd Hild schossen nicht Ihre besten Treffer. Harald Kamin hingegen traf ein Spitzen Ergebniss! Mit 293 Ringen, schoss er das beste Ergebniss, was ein Münchhäuser jemals in dieser Runde getroffen hatte. Seine sehr gute Leistung rettete die Mannschaft und nach  einem knappen Sieg blieben die Punkte überraschend in Münchhausen.

Name: Ringe:
Harald Georg 279
Bernd Hild 278
Harald Kamin 293

Rundenwettkampf 2016 Liegendkampf GK 3 SV Haigerseelbach : SV Münchhausen

Unsere 2. KK Liegendkampf Mannschaft schoss auf dem Stand von Haigerseelbach gute Ergebnisse. Mit einem knappen Vorsprung von nur 2 Ringen nahmen wir die Punkte mit auf den Westerwald.

Name: Ringe:
Paul Löffler 270
Holger Pfeiffer 280
Andreas Wüstenhöfer 282

Rundenwettkampf 2016 Liegendkampf GK 3 SV Erdbach : SV Münchhausen

Die zweite Altersmannschaft reiste nach Erdbach um dort Punkte zu holen. Das setzte eine gute Leistung voraus. Andreas Wüstenhöfer war mit 281 Ringen Tagesbester und schaffte damit eine Basis. Holger Pfeiffer zeigte Nerven und schaffte „ nur“ 275 Ringe. Paul Löffler war mit in der Mannschaft und hatte auch keinen guten Tag. Sein Ergebnis lag bei 269 Ringen. Zusammen reichte es aber zum Sieg. Wolfgang Dittmer trat als Ersatzschütze an und schaffte 272 Ringe.

Name: Ringe:
Wolfgang Dittmer 272
Holger Pfeiffer 275
Andreas Wüstenhöfer 281
Paul Löffler 269

Rundenwettkampf 2016 Liegendkampf KK SV Münchhausen : SV Langenaubach

Diesmal war das Glück auf unserer Seite gegen Oberscheld. Wir starteten auf eigenem Stand und der Siegeswillen half. Harald Kamin tat sich mit 289 Ringen hervor und war damit Tagesbester. Harald Georg wollte nicht nachstehen und traf 288 Ringe. Bernd Hild haderte mit sich, denn er brachte 283 Ringe auf die Scheiben und war damit nicht zufrieden. Aber nach der Addition der Ergebnisse waren es fünf Ringe Vorsprung und diesmal reichte es.

Name: Ringe:
Harald Georg 281
Bernd Hild 280
Harald Kamin 283
1 2